Eigenbetrieb Abwasseranlagen der Stadt Hünfeld

Zentralkläranlage Hünfeld
(Fahren sie mit der Maus über die Grafik, um Informationen angezeigt zu bekommen)




Abwasser- und Niederschlagswassergebühren sowie Abwasserbeiträge
Auszug aus der Entwässerungssatzung (EWS) der Stadt Hünfeld
zuletzt geändert am 15.10.2015

Gültig ab 01.01.2013

1. Abwassergebühren nach dem Frischwassermaßstab  
1.1 Einleiten und Behandeln von Schmutzwasser § 26 Abs. 1 EWS (Abweichungen möglich bei Befreiung von Anschluss- u. Benutzungszwang und Einleitungsmengen über 25.000 m⊃3; bzw. 30.000 m⊃3; ) cbm 2,25€
  Gebühr für Grundstücke die nicht an Abwasseranlagen angeschlossen sind    
1.2 Abholen und Behandeln von Schlamm aus Kleinkläranlagen und Abwasser aus Gruben. § 27 Abs. 1 EWS cbm 0,60€
1.3 Abholen und Behandeln von Schlamm aus Kleinkläranlagen und Abwasser aus Gruben auf landwirtschaftliche Flächen. § 27 Abs. 2 EWS (nur im Rahmen einer zulässigen Befreiung) cbm 0,30€
2. Gebührensatz für Niederschlagswasser   Hünfeld.de
3. AbwasserbeiträgeAnschluss an die öffentlichen Abwasserbeseitigungsanlagen ( 10 EWS)    
  Grundstücksfläche qm 4,60€
  Geschossfläche (Abweichungen möglich bei Abnahme von nur Niederschlagswasser oder nur Schmutzwasser) qm 1,00€

Weitere Informationen erhalten Sie bei dem Eigenbetrieb Abwasseranlagen der Stadt Hünfeld.
Stadtwerkehaus,
Lindenstraße 8
36088 Hünfeld.
Tel: 06652 180 236
Fax: 06652 180 232


Satzungen 5.1 Eigenbetrieb Abwasseranlagen der Stadt Hünfeld

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken